die nächsten Konzerte 2018

Sonntag, 02. Dezember 2018, 17 Uhr, St. Marienkirche

"Weihnachtsoratorium und Weihnachtsgeschichte"

 

 

zum Adventskonzert am 02. Dezember um 17 Uhr in der St. Marienkirche Ribnitz singt der "Madrigalchor Ribnitz" die "Weihnachtsgeschichte" von Arnold Melchior Brunckhorst (Barock, 1670 - 1725) und das "Weihnachtsoratorium" von Camille Saint-Saens (Romantik, 1835 - 1921), mit Begleitung von einem Streichorchester, zwei Trompeten, Harfe, Orgel. Dazu fünf Gesangssolisten: die "Kurpfälzer Madrigalisten" mit Josefa Kreimes (Sopran), Christine Schneider (Alt), Ingo Wackenhut (Tenor), Emmerich Pilz (Bass) und Felizia Frenzel (Sopran 2). Der Weihnachtsgeschichte des Celler Organisten Brunckhorst liegt der Text der klassischen bekannten Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium zugrunde. In barocker Pracht wechseln sich Chor, Orchester und Solisten beim Musizieren ab. Mit herrlichen Melodien und teils opernhaftem Gestus erzählt das Weihnachtsoratorium im zweiten Teil des Konzertes vom Lob der Engel über die Geburt Jesu und kombiniert die Hirtenerzählungen mit Psalmen und weiteren alttestamentlichen Texten. Der Franzose Saint-Saens schuf mit Harfe, Orgel- und Streicherbegleitung hier viele fast überirdische Klänge, ein Werk das zu recht große Verbreitung neben dem Bach'schen Weihnachtsoratorium gefunden hat und dessen Schluss-Chor "Tollite Hostias" immer wieder begeistert. Das Konzert findet in der unbeheizten Sommerkirche, aber mit Sitzbankheizung statt. Der Eintritt beträgt 10 €, ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis 7 €. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Karten sind nur an der Abendkasse (ab 19.15 Uhr Einlass) erhältlich. Die Leitung hat Kantor Christian Bühler.

 

Download
Konzertflyer 2018
Hier können sie alle Konzerte nachlesen.
Flyer 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.0 MB

Wir begrüßen Sie gerne bei unseren Veranstaltungen.